Willkommen

Fairer Handel: Der Weltladen Alzenau ist das Fachgeschäft.

Liebe Mitglieder und Freunde des Weltladen Alzenau e.V.,

„Gemeinsam mit Gewerkschaften, Unternehmen und Zivilgesellschaft setzen wir uns für faire und formelle Arbeitsbedingungen sowie existenzsichernde Löhne weltweit ein. Durch den Aufbau sozialer Sicherungssysteme wollen wir unsere Partnerländer aktiv im Kampf gegen Armut unterstützen.“

So steht es im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung zwar ziemlich hinten, aber immerhin. Im Weltladen wollen wir exemplarisch zeigen, wie es gehen kann.

Jedoch haben wir von unseren Lieferanten und von den Herstellern unserer Produkte schlechte Nachrichten erhalten: Durch die Pandemie ist der Absatz der Fairtrade-Produkte so stark zurückgegangen, so dass viele in ihrer Existenz bedroht sind. Deshalb ist es uns zur Zeit besonders wichtig, dass wir einen kleinen Beitrag zum Überleben der Produzenten zu leisten versuchen.

Sie können bei uns zu folgenden Zeiten einkaufen:
Montag – Freitag: 9 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr und Samstag, 9 – 13 Uhr.
Wir führen am Eingang 2G-Kontrollen durch. Sie sind verpflichtet, im Ladengeschäft eine FFP2-Schutzmaske zu tragen. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

Alzenau ist FAIRTRADE-Stadt

Am 7.4.2016 hatten wir dem Alzenauer Stadtrat die FAIRTRADE-Stadt-Kampagne erfolgreich vorgestellt. Der Stadtrat beschloss daraufhin einstimmig, die FAIRTRADE-Stadt-Kampagne zu unterstützen. Kurz danach hatte sich eine Steuerungsgruppe gebildet, die die Koordination und Steuerung der Aktivitäten auf dem Weg zur FAIRTRADE-Stadt übernahm. Das Ergebnis: am 23.4.2017 bekam Alzenau den Titel FAIRTRADE-Stadt verliehen. Im Mai 2019 wurde die Auszeichnung für weitere zwei Jahre verlängert.

Fairer Handel: Der Weltladen Alzenau

Ein Besuch im Weltladen Alzenau ist wie eine Entdeckungsreise:
– aromatischer Kaffee,
– leckere Schokolade,
– ein kunsthandwerkliches Geschenk,
hier finden Sie Besonderes aus aller Welt. Freuen Sie sich an schönen und hochwertigen Produkten. Und sorgen Sie beim Kauf für mehr weltweite Gerechtigkeit direkt in unserer Stadt – mit fairen Löhnen für die Erzeuger. Denn alle Produkte im Weltladen Alzenau stammen aus fairem Handel.

Sie wollen mehr Gerechtigkeit…
Weltladen_innen

Mit dem Einkauf im Weltladen unterstützen Sie das wachsende Netz des fairen Handels auf der ganzen Erde. Der Erlös sichert die Existenz von Erzeugerinnen und Erzeugern vor Ort, die sich oft in kleinen selbstständigen Genossenschaften zusammengeschlossen haben. Durch den Kauf bei uns vermindern Sie Dumpinglöhne, Ausbeutung, Armut und Kinderarbeit – und tragen so zu einer gerechteren Weltwirtschaft bei. Unser Ziel ist es, Menschen und Umwelt zu schützen, daher stammen unsere Produkte meist auch aus ökologischem Anbau.

Mit dem Einkauf im Weltladen unterstützen Sie das wachsende Netz des fairen Handels auf der ganzen Erde. Der Erlös sichert die Existenz von Erzeugerinnen und Erzeugern vor Ort, die sich oft in kleinen selbstständigen Genossenschaften zusammengeschlossen haben. Durch den Kauf bei uns vermindern Sie Dumpinglöhne, Ausbeutung, Armut und Kinderarbeit – und tragen so zu einer gerechteren Weltwirtschaft bei. Unser Ziel ist es, Menschen und Umwelt zu schützen, daher stammen unsere Produkte meist auch aus ökologischem Anbau.

Sie wollen mehr wissen…

Der Weltladen Alzenau e.V. verkauft nicht nur besondere Produkte, sondern liefert Informationen rund um deren Erzeugung: die Herkunftsländer, die Transportwege und die weltweiten Handelsbeziehungen. Das geschieht beim monatlichen Treffen des Vereins, im Bildungsregal des Ladens, bei Veranstaltungen für Schulklassen und andere Gruppen sowie bei Besuchen aus anderen Ländern. Bei Interesse informieren wir Sie gerne im Weltladen.

Der Verein

Laden Sie sich hier unsere aktuelle Satzung herunter!

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer mit allen wichtigen Informationen!

Der Vorstand

Johann Kugler
Walter Lang
Barbara Schelbert
Bernward Vierheilig